Pfarrei St. Elisabeth Blaibach
     +++   19.10.2019 Vorabendgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   20.10.2019 Pfarrgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   26.10.2019 Vorabendgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   27.10.2019 Pfarrgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   02.11.2019 Vorabendgottesdienst zum Sonntag  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Kapellen in der Pfarrei Blaibach

 

Heigl Kapelle Untergschaidt

Die Familie Heigl hat in den Jahren 1993/ 1994  eine Kapelle „zu Ehren des Heiligsten Herzens Jesu“ auf  dem Anwesen in UG erbaut.  Diese Kapelle wurde am Sonntag 12.Juni 1994  durch Pfr.Augustin Sperl im Auftrag  des BO  geweiht. Dort findet jeweils um den Weihetag der Kapelle (Herz Jesu Fest)  eine Eucharistiefeier statt. Die Gläubigen treffen sich regelmäßig zu Maiandachten.

t Kapelle

Kapelle am neuen Friedhof 

Die alte Feldkapelle  beim neuen Friedhof  wurde früher von vielen Wallfahrern besucht, weil sie am Kirchweg nach  Weißenregen lag. In Folge der Säkularisation wurde die  Kapelle um 1805  abgerissen, später aber  wieder aufgebaut. 1973   war diese Feldkapelle in einem baulich desolaten Zustand . Freiwillige Helfer  haben in Eigenregie   die alte Kapelle durch eine neue ersetzt .Die Materialkosten wurden gespendet, die Arbeiten sachkundig und  sorgfältig ausgeführt.  Rund ein Dutzend Personen haben an der Errichtung der neuen Kapelle mitgewirkt. Ein Geläut  der Kapelle  erklingt bei jeder Beerdigung  am nahe gelegenen Friedhof. In den Sommermonaten  von Ende Juni bis  Anfang September  erfolgt  jeweils am Sonntag Abend um 19 Uhr  der sorg. „Bittgang zur Kapelle“. Dieser geht auf ein Gelöbnis aus dem Jahr 1914  zurück, als  schwere Unwetter  die Gegend heimsuchten.  Es sind meist 20 bis 30 Personen , die  am Sonntag Abend zur Kapelle gehen, den Rosenkranz beten und um Segen für Feld und Flur bitten. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, dass Blaibach  weitgehend  von schweren Unwettern  verschont geblieben ist .

Friedhofskapelle


Kapelle im Gsteinetriegel

Albert Bergbauer, Schreiner vom Gsteinet , hat in seiner Waldung  am „Lieslerberg“ eine Kapelle gebaut, die zum größten Teil das Werk seiner Hände ist. Am 3. Mai 1981  wurde die Kapelle  unter zahlreicher Teilnahme der Bevölkerung geweiht. Dort findet  jeweils jährlich  eine Maiandacht statt, die der Pfarrer leitet.

 

Gsteinet


Kapelle auf dem Hetzenberg

Hofkapelle  der Familie Aigner . Errichtet 1908. Wird  nach einem Besitzerwechsel auf dem Hof  gegenwärtig  abgetragen und neu errichtet.

Hetzenberg


Kapelle am Plarnhof

Diese Kapelle ist Maria geweiht (B.M.V.)  Errichtet wurde sie 1910  von der Familie Raab, dem Plarnhofbauer. Dort fanden zahlreiche  Maiandachten statt, die von der Bevölkerung  sehr gerne angenommen wurde. Gegenwärtig sind keine Andachten möglich.

 

Plarnhof


Kapelle in Wimbach

Errichtet 1907  von der Familie Brunner,  der Mutter Gottes geweiht.  Während des II. Weltkrieges haben die Dorfbewohner für die Söhne im Krieg gebetet -  keiner ist gefallen. Regelmäßige Maiandachten .

Wimbach


Kapelle beim Schloß Blaibach

Im Jahre 2009 wurde durch die Familie Rösch, die Besitzer des Schloßes zu Blaibach,  eine Kapelle  neben dem Schloß errichtet. Im Baustil  wurde in Kleinformat das Schloß nachgebildet. Die Kapelle  ist Maria Königin  geweiht. Im September 2009 wurde durch Dekan BGR Pfr.Sperl die Kapelle im Auftrag des BO geweiht. Dort finden regelmäßig Maiandachten statt.

 

wfgn


Kapelle in Harras  ( Maria vom Siege)

Zur Erfüllung  eines Gelübdes lies Maria Riehtmeier  1964 die Kapelle im Pfarrwald  im Ortsteil „Harras“  auf dem Grund der Pfründestiftung Blaibach errichten .Der Schnitzer Konrad Lackerbeck  aus Lam  gestaltete die schöne Madonna mit dem Kind. Dort finden regelmäßig Maiandachten statt. Die umliegenden Familien kümmern sich um die  Kapelle .

 

bzh


Kalender
Veranstaltungen
Schnappschüsse
So erreichen Sie uns

Katholisches Pfarramt

„St. Elisabeth“
Benefiziatengasse 9
93476 Blaibach - Bayern


 (09941) 8325
(09941) 90 50 62

 

E-Mail

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montags 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstags 09.00 - 11.00 Uhr

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besucher: 3824