BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Pfarrei St. Elisabeth Blaibach
     +++   24. 01. 2021 Pfarrgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   30. 01. 2021 Vorabendgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   31. 01. 2021 Pfarrgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   06. 02. 2021 Vorabendgottesdienst zum Sonntag  +++     
     +++   07. 02. 2021 Pfarrgottesdienst zum Sonntag  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Sternsinger sind wieder unterwegs - aber anders als all die Jahre zuvor

06. 01. 2021

Gottesdienste mit den Sternsingern

Am 6. Januar feiert die Kirche traditionell das Fest Erscheinung des Herrn, im Volksmund besser bekannt als Fest der Heiligen Drei Könige. Die damit verbundene Sternsingeraktion verläuft in diesem Jahr anders.

BGR Pfarrer Augustin Sperl zog bereits am Vorabend zusammen mit den vier Sternsingern Leonhard Fischer, Nina und Jakob Christl und Anna Ziereis sowie zwei Ministrantinnen in die noch immer weihnachtlich geschmückte Pfarrkirche St. Elisabeth ein. Zu Beginn des Gottesdienstes erinnerte der Geistliche daran, dass die biblische Erzählung von den Weisen die sich auf die Suche nach dem neugeborenen König machten, bereits auf Jesus als den Erlöser deute. Auch die Gaben, die sie dem Kind als Geschenk mitbrachten, weisen bereits auf die Göttlichkeit Jesu hin. So zeige das Gold auf die Königswürde Jesu, der Weihrauch auf seine Verehrungswürdigkeit und Myrrhe weise bereits auf den Tod Jesu am Kreuz hin, so der Geistliche. Während des Gottesdienstes wurden auch Wasser, Salz, Kreide und Weihrauch gesegnet. In den Fürbitten baten die Sternsinger für Menschen in der Ukraine und weltweit, die unter Einsamkeit, Gewalt und Krankheiten leiden. Die Ukraine ist das Beispielland der diesjährigen Sternsingeraktion. Hier wird vor allem die Familiensituation von vielen Kindern in diesem Land in den Blick genommen. Viele dieser Kinder sind oft lange von ihren Eltern getrennt, weil diese im Ausland arbeiten müssen. Auch ihren Sternsingerspruch, mit dem sie sonst Segen in die Häuser und Wohnungen der Pfarrei bringen und gleichzeitig um Spenden für das Kindermissionswerk bitten, trugen die vier stellvertretend für die sonst so vielen Kinder während des Gottesdienstes vor. Da die Sternsinger in diesem Jahr Corona geschuldet nicht wie gewohnt von Haus zu Haus gehen können, wies Pfarrer Sperl darauf hin, dass die Aktion bis zum 2. Februar verlängert wurde. Für die Geldbeträge, die viele Menschen bereits in die Spendenbox in der Pfarrkirche geworfen haben und für alle noch folgenden, sagte der Priester ein herzliches Vergelt´s Gott. Auch den Kindern, die sich bereiterklärt hatten, als Sternsinger beim Gottesdienst mitzuwirken, sprach er seinen Dank aus. Beim Gottesdienst am Dreikönigstag selber schlüpften die vier Ministranten Lotta Bergbauer, Paul Fischl, Jonathan Graßl und Andreas Aschenbrenner in die Rolle der Sternsinger und brachten ihre Segenswünsche vor.

 

Wir stellen hier gerne die beiden Videos ein, welche beim Vorabendgottesdienst und am Festtag aufgenommen wurden. Die Sternsinger beten dabei die Fürbitten und bitten um die Spenden für die Mission.

 

Vorabendgottesdienst am 05. Januar 2021

 

Gottesdienst am Festtag 06. Januar 2021

 

Text: Alexander Ziereis, Blaibach

Video/Bild: Markus Kerner, Blaibach

 

Foto: Sternsinger Aktion 2021 Blaibach

Fotoserien zu der Meldung


Weihnachten - Neujahr - Dreikönig 2020 / 2021 (27. 12. 2020)

Schöne Bilder von den weihnachtlichen Festgottesdiensten 2020, von der Neujahrsfeier am 1. Januar und der Sternsingeraktion 2021 sowie dem Drei-Königs-Tag am 06. Januar

Urheberrecht:
Pfarrei Blaibach, von Alexander Ziereis, Ingrid Hamberger und Markus Kerner
 
Kalender
Schnappschüsse
So erreichen Sie uns

Katholisches Pfarramt

„St. Elisabeth“
Benefiziatengasse 9
93476 Blaibach - Bayern


 (09941) 8325
(09941) 90 50 62

 

E-Mail

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montags 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstags 09.00 - 11.00 Uhr

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besucher: 7743