BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Pfarrei St. Elisabeth Blaibach
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zwei Kinder in die Gemeinschaft der Glaubenden aufgenommen

22. 09. 2022

Zwei Cousins wurden getauft

Diakon Harald Schneider aus Runding durfte am Sonntag in der Blaibacher Pfarrkirche St. Elisabeth zwei Kindern das Sakrament der Taufe spenden.

 

Zu Beginn der Tauffeier begrüßte er die Eltern, Paten sowie die Angehörigen der beiden Täuflinge im hinteren Bereich der Pfarrkirche. Die Eheleute Markus und Daniela Frohnauer aus Blaibach hatten für ihr zweites Kind, Lorenz Frohnauer, die Taufe erbeten. Patin ist Christina Schmidberger, eine Schwester der Mutter. Auch David und Angelina Berzl aus Lederdorn hatten für ihr erstes Kind, Ben Berzl die Taufe erbeten. Jonas Berzl, der Bruder des Vaters übernimmt das Patenamt.

 

Bei der Taufe gehe man symbolisch einen Weg, so der Diakon. Man beginne am Eingang des Gotteshauses und gehe Richtung Altar. Für die Eltern bedeute dieser Weg, ihre Kinder im Glauben zu erziehen und sie zu lehren, Gott und den Nächsten zu lieben wie Jesus es vorgelebt hat. Sie sollen mit ihnen beten und ihnen helfen, ihren Platz in der Gemeinschaft und der Kirche zu finden. Die Paten bat der Diakon, die Eltern bei diesen Aufgaben zu unterstützen.


In seiner Predigt sagte Diakon Schneider, dass sich seit diese Kinder auf der Welt sind für die Eltern vieles geändert habe. Im Hause Frohnauer sei nun noch mehr Aufmerksamkeit nötig, da Tochter Miriam nun einen Bruder bekommen hat und auch für die Eheleute Berzl habe sich sicherlich vieles verändert. Außerdem müsse man nun Entscheidungen treffen. Einfache, wie was man den Kindern anziehe oder zu essen gebe, aber auch sehr weitreichende. Die Taufe habe mit zwei Fragen begonnen: Welcher Name den Kindern gegeben wurde und auch, ob die Kinder getauft werden sollen. Diese beiden Entscheidungen wirken das ganze Leben lang, so der Diakon. In der Lesung hieß es bei der Taufe Jesu: „Das ist mein geliebter Sohn, an ihm habe ich Gefallen gefunden“. Mit der Spendung des Taufsakraments werden auch diese Kinder zu Kindern Gottes. Egal wie sie sich entscheiden und ihren Glauben leben werden, Gott stehe zu seiner Zusage die er den Kindern heute gibt: „Das sind meine Kinder, an ihnen habe ich Gefallen gefunden“. Die musikalische Gestaltung der Tauffeier oblag dem Duo „Joyful“ aus Viechtach.

 

Text u. Bild: Alexander Ziereis, Blaibach

 

Bild zur Meldung: Taufe Blaibach 2022

Kalender
Schnappschüsse
So erreichen Sie uns

Katholisches Pfarramt

„St. Elisabeth“
Benefiziatengasse 9
93476 Blaibach - Bayern


 (09941) 8325
(09941) 90 50 62

 

E-Mail

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montags 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstags 09.00 - 11.00 Uhr

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besucher: 10753