BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
Pfarrei St. Elisabeth Blaibach
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
     +++   Derzeit sind keine Einträge vorhanden.  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Taufsakrament für zwei Kinder gespendet

16. 07. 2021

Taufsakrament für Franziska und Leonie

Am Sonntagnachmittag durfte Diakon Martin Peintinger in der Pfarrkirche St. Elisabeth Blaibach zwei Kinder in die Gemeinschaft Christi aufnehmen.

 

Das Ehepaar Dominik und Christina Schmidberger hatten für ihre zweite Tochter das Sakrament der Taufe erbeten. Der kleinen Leonie steht Michael Schmidberger, der Bruder des Vaters zur Seite. Dem zweiten Täufling, Franziska Mathilda Bachl, zweites Kind von Martin Kloos und Marina Bachl, steht Ramona Lang, die Schwester des Vaters, zur Seite.

 

Taufe Blaibach 2021

 

Der Zelebrant bat die Eltern und Paten, die Kinder im Glauben zu erziehen und mit ihren Kindern zu beten. Die Paten sollen die Eltern bei dieser Aufgabe beistehen und sie unterstützen. In seiner Predigt ging der Diakon auf das zuvor gehörte Evangelium ein. Dort sei Jesus die Frage gestellt worden, welches Gebot das Wichtigste sei. Auch wenn Jesus die Frage beantworten konnte, so sei dies im Judentum nicht so einfach, so der Diakon. Es gab zu damaliger Zeit über 500 Verbote und mehr als 300 Gebote. Der Prediger sagte zu den Eltern, dass sie ihren Kindern zwar nicht über 300 Gebote beibringen müssen, die zehn Gebote wären jedoch wünschenswert. Noch wichtiger sei, zu schaffen, den Kindern beizubringen Gott und den Menschen zu lieben – nur dann könne man Christ sein, so Peintinger. Es helfe nicht, jeden Sonntag in der Kirche die zehn Gebote zu beten, aber kein Interesse an den Mitmenschen zu zeigen. Auch sei es der falsche Weg, viel mit Menschen zu tun zu haben, aber Gott dabei zu vergessen. So äußerte der Diakon die Bitte an alle: „Bringt euren Kindern beides bei!“ Für die Kinder sei wichtig, Gott zu lieben und Freude daran zu haben, das sind getauft sind. Sie sollen die Freude spüren, das Gott ist in ihren Herzen sei - können dies aber nur spüren, wenn Eltern und Paten sie dabei unterstützen. Abschließend bat der Prediger die Eltern und Paten, den Kindern auch zu lehren, tatkräftige Menschen zu werden, die mit beiden Beinen im Leben stehen. Menschen die Gut und Böse zu unterscheiden können und die Achtung haben vor ihren Mitmenschen. Nachdem Diakon Martin Peintinger Leonie und Franziska das Sakrament der Taufe gespendet hatte, wurden die beiden Neugetauften noch mit einem Lied der Gottesmutter Maria empfohlen. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Marie Bachl sowie Julia und Roland Häring.

 

Text u. Bilder: Alexander Ziereis, Blaibach

 

Bild zur Meldung: Taufe Blaibach 2021

Kalender
Veranstaltungen
Schnappschüsse
So erreichen Sie uns

Katholisches Pfarramt

„St. Elisabeth“
Benefiziatengasse 9
93476 Blaibach - Bayern


 (09941) 8325
(09941) 90 50 62

 

E-Mail

 

Öffnungszeiten Pfarrbüro:
Montags 14.00 - 16.00 Uhr
Donnerstags 09.00 - 11.00 Uhr

Besuchen Sie uns auf
Facebook!

Besucher: 8851